Alles Gute, Madiama!

Nun ist es soweit: Unser lieber Freund Madiama Diop, der unserem Integrationsprojekt einst ein Gesicht gab, hat dem psychologischen Druck, der auf abgelehnte Flüchtlinge ausgeübt wird, nachgegeben und das Land freiwillig verlassen. Ein großer Dank geht an die Football-Abteilung, die ihn jederzeit tatkräftig unterstützt hat und nun daran arbeitet, Madiama im Senegal bzw. in Gambia mit einer finanziellen Hilfe den Start in sein neues Leben zu erleichtern. Es bleibt die Hoffnung, dass er irgendwann ein Arbeitsvisum gewährt bekommt und legal zurück kommen darf. Sicher ist, dass er mit seiner liebenswürdigen und hilfsbereiten Art viele Freunde gewonnen hat, die sich freuen würden, wenn er zurückkommen dürfte.

Alles Gute, Madiama!

201703_heimfocus_28_ebook

So geht es weiter bei Sport ohne Grenzen

Um geflüchteten Frauen, die oft vor noch größeren Herausforderungen und Einschränkungen stehen als geflüchtete Männer, mehr Möglichkeiten zu geben, einen Zugang zu unserem Verein und zur deutschen Gesellschaft zu finden, haben wir in letzter Zeit verstärkt an der Etablierung von Angeboten speziell für Frauen gearbeitet.

Am 26. April 2017 beginnt erstmals unser Fahrradkurs für Frauen. An acht Terminen (jeweils mittwochs um 16:30 Uhr) haben vier Frauen dann die Möglichkeit, unter Aufsicht von zwei ehrenamtlichen Betreuerinnen mit geliehenen Fahrrädern das Fahrradfahren zu erlernen und so ein kleines Stück Unabhängigkeit zu gewinnen. Bei Bedarf möchten wir durch unseren Bufdi Christoph auch die Möglichkeit der Kinderbetreuung für die Teilnehmerinnen anbieten. Gerne können sich Interessentinnen für den Kurs ab sofort bei uns anmelden. Außerdem wären wir für das Spenden von bzw. für das ausleihen funktionaler Damenräder dankbar.

Bereits seit November 2016 findet freitags um 18 Uhr in unserer Turnhalle ein Fitnesskurs für Frauen statt. Willkommen sind dabei alle Frauen. Schwerpunkt sind Übungen ohne Materialaufwand, die abwechselnd und gleichmäßig alle Körperbereiche trainieren. Unser Bufdi Christoph steht dabei für eine eventuelle Kinderbetreuung zur Verfügung. Falls jemand daran interessiert ist, diesen Kurs einmal pro Monat zu leiten, kann sie sich gerne bei uns melden.

Auch weiterhin stehen unsere Abteilungen allen Interessierten – sowohl Flüchtlingen als auch allen anderen Menschen – offen. Dabei gehört aktuell zu unserem Angebot:

Fußball: Männer

Lacrosse: Männer und Frauen

American Football: Männer und Jungs

Tischtennis: Männer und Frauen

Taekwondo: Männer, Frauen, Kinder

Fitness: Frauen

Fahrradkurs: Frauen