Neue Tanz-Abteilung startet am kommenden Freitag

Wie bereits erwähnt werden die Freien Turner Würzburg ihr Integrationsprojekt „Sport ohne Grenzen“ um einen besonderen Aspekt erweitern. Ab Freitag, dem 03. Juli 2015 wird die armenische Asylbewerberin und Tanzlehrerin Lusine wöchentlich zum Tanzunterricht bitten. Der Termin wird dann jeweils Freitag ab 18 Uhr sein.

Wie gewohnt wird das Angebot für Asylbewerber kostenfrei sein. Für deutsche Mitglieder würde der normale Vereinsbeitrag anfallen, was in etwa nur einem Viertel des Preises eines Tanzstudios entspricht. Außerdem sind die ersten beiden Stunden als Orientierung gedacht und kostenfrei. Lusine ist vielseitig ausgebildet. Ihr Repertoire reicht von klassischen armenischen Volkstänzen bis hin zu lateinamerikanischen Tänzen. Es wartet also ein abwechslungsreiches Angebot.

Zur besseren Planung wäre es schön, wenn sich Interessenten mit einer Nachricht an freie-turner@gmx.de anmelden würden. Das Angebot gilt nur für Frauen ab 14 Jahren. Davon abgesehen ist jeder willkommen – unabhängig von Religion oder Nationalität – und es wäre schön, wenn diese Meldung so weit wie möglich verbreitet wird.

 

Advertisements

Eine Niederlage, die keine war

Am 13. Juni waren die Fußballer des FSV Dornberg zu einem Fußball-Freundschaftsspiel mit anschließendem Grillen zu Gast. Das die Gäste am Ende nach einer überlegen geführten zweiten Halbzeit verdient mit 2:1 gewannen, war nur eine Randnotiz. Im Fokus stand die gemeinsame Sache, nämlich hilfsbedürftigen Flüchtlingen zu helfen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht unerwünscht sind.

Ein herzlicher Dank gilt dem FSV Dornberg und allen Beteiligten der Gastgeber, die sich an diesem netten Abend beteiligt haben.

Neue Abteilung

Bei den Freien Turnern Würzburg gibt es im Rahmen von „Sport ohne Grenzen“ demnächst möglicherweise eine neue Abteilung – und zwar für orientalische Tänze. Das Besondere daran: Asylbewerber wären nicht nur eingeladen, mitzumachen, sondern eine armenische Asylbewerberin wäre sogar die Tanzlehrerin.

Ihren ersten Workshop bei der Katholischen Hochschulgemeinde Würzburg gibt sie am kommenden Samstag um 14 Uhr:

https://i1.wp.com/www.khg-wuerzburg.de/medien/65e35751-f5ea-489d-afd3-ebd60e1bad6f/tanzworkshop-asyl-ak.jpg

Abstimmen für „Sport ohne Grenzen“

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, sind wir mit unserem Projekt immer wieder auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um den Asylbewerbern auch zukünftig alle Angebote kostenfrei anbieten zu können. Daher hier mal wieder ein Aufruf zum Abstimmen, der uns 1.000- Euro einbringen könnte:

https://verein.ing-diba.de/sport/97082/ft-wuerzburg-ev-von-1899

Freundschaftsspiel gegen den FSV Dornberg – Gäste willkommen

Am kommenden Samstag, dem 13. Juni 2015, wird der FSV Dornberg zu einem Freundschaftsspiel auf der Beate Uhse Kampfbahn (Mergentheimer Straße 13 c, 97082 Würzburg, Haltestelle Judenbühlweg) zu Gast sein. Der Anpfiff soll gegen 16:30 Uhr sein, danach wollen wir zusammen Grillen und uns austauschen.

Wer „Sport ohne Grenzen“, die Freien Turner Würzburg oder den FSV Dornberg kennenlernen möchte, ist herzlich willkommen. Getränke werden wir besorgen. Wer was essen möchte, sollte sich selbst was mitbringen, da es sonst bei so vielen Ausländern schwierig sein könnte, das Passende einzukaufen. Den Grill stellen wir.