Auszeichnung für die Freien Turner Würzburg

Natürlich ist es immer schön, wenn die eigenen Bemühungen gewürdigt werden. So geschehen am vergangenen Samstag in München, als die Freien Turner Würzburg mit einem von sechs Sonderpreisen für die Integration von Flüchtlingen vom Bayerischen Fußballverband (BFV) ausgezeichnet wurden (hier der Bericht bei der Main-Post). Als Vertreter der FTW waren Georg Höfling (auf dem Bild zweiter von links in der vorderen Reihe), Vorstand Finanzen, und Stephan Rinke (dritter von links in der vorderen Reihe), Initiator des Projekts „Sport ohne Grenzen“, vor Ort. Betont werden muss an dieser Stelle aber, dass bei den Fußballer bisher zwar die meisten Asylbewerber als neue Mitglieder gewonnen werden konnten, alle anderen Abteilungen aber genauso am Projekt beteiligt sind.

Diese Auszeichnung gilt natürlich für alle Beteiligten, also Mitglieder, Trainer, Abteilungsleiter und Vorstände. Viele Dank für euer Mitwirken! Wir mögen nicht die ganze Welt verändern können, aber für ein paar Personen machen wir die unsrige ein gutes Stück menschlicher.

BFV-Sonderpreisträger

Quelle: BFV

Advertisements

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s